Löwen-Fußballschule des TSV 1860 München zu Gast beim Partnerverein RSV Walchsing

 

Erstmalig gastierte die Löwen-Fußballschule (LöFu) des TSV 1860 München vom 31.05. bis 02.06.2021 auf dem Sportgelände des RSV Walchsing. Den 34 teilnehmenden Jungkickern im Alter von 7 bis 12 Jahren wurde ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm geboten. Die vier, sehr engagierten, Trainer aus dem Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 führten mit den Jugendlichen Übungseinheiten bei verschiedensten Wettkämpfen und in verschiedensten Trainingsformen durch. Highlights waren dabei das Löwenturnier und die LöFu-Europameisterschaft. Die zusammengestellten Mannschaften vertraten dabei die verschiedenen Europäischen Länder. Im Endspiel kam es zu einem Herzschlagfinale zwischen Frankreich und Spanien. Die im Turnierverlauf ausgeschiedenen Mannschaften feuerten die Endspielteilnehmer an und sorgten für eine tolle Stimmung während des Spiels. Nachdem das hochspannende Finale nach der regulären Spielzeit unentschieden endete, kam es zu einem dramatischen Elfmeterschießen. Dieses entschied am Ende Frankreich für sich.  Bei herrlichem Fußballwetter lag der Spaßfaktor sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den  Trainern sehr hoch. Ein besonderer Dank gilt dem Organisator auf Seiten des RSV Walchsing, Florian Stampflmeier und seinem Team. Aufgrund der positiven Resonanz wird er versuchen, diese Veranstaltung mit der Löwen-Fußballschule des TSV 1860 München in naher Zukunft zu wiederholen.