Walchsinger Ortsvereine  richten gemeinsam Dorfweihnacht aus

Zum zweiten Mal haben die Walchsinger Ortsvereine unter der Federführung des RSV Walchsing am Samstag, den 8. Dezember eine gemeinsame Dorfweihnacht veranstaltet. Neben dem Fußballverein schlossen sich FFW, KSV und CFG wieder zu der gemeinsamen Aktion zusammen. Die Vereine stellten Hütten, Stehtische und Feuertonnen auf. Den vielen Besuchern bot der abendliche Kirchplatz ein herrliches Ambiente und der Wettergott hatte ein Einsehen und bewahrte die Veranstalter weites gehend vor den angekündigten Regenschauern. Bei teilweise böigem Wind ließen sich die Gäste die köstlichen Speisen und Getränke, die von den Vereinen angeboten wurden trotzdem schmecken. Wer kleine Geschenke brauchte, hatte auch die Gelegenheit, diese zu erwerben. Eine Tombola, dessen Erlös für einen wohltätigen Zweck verwendet wird, wurde ebenfalls durchgeführt. Zum Programm der Veranstaltung gehörte eine Gesangseinlage der Kindergartenkinder von Walchsing. Hierfür möchten sich die Vereine bei den Verantwortlichen des Kindergartens recht herzlich bedankten. Als weiteren Programmpunkt konnte Moderator Sepp Praml den Auftritt des Alkofener Jugendchors ankündigen. Dieser Auftritt wurde von den anwesenden Zuhörern  mit viel Applaus gewürdigt. Alle anwesenden Kinder erhielten vom Hl. Nikolaus ein kleines Geschenkt. Die drei Krampusse, die den heiligen Mann begleiteten hatten zum Glück kaum Arbeit; es waren ja nur brave Menschen anwesend.

   
   

- Dankesessen für alle Helfer und Beiratsmitglieder des RSV Walchsing 18.01.2019  um 19 Uhr im Bräustüberl

Mitglieder@rsv-walchsing.de